Archiv für Dortmund

#106: Saisonauftakt

Posted in Neues vom Spocht with tags , , , , , , , , , on 06/08/2011 by Keyser Söze

So, der Saisonauftakt für meine geliebte Borussia aus Dortmund ist ja gestern geglückt, die Meisterschale sollte jetzt eigentlich nur noch reine Formsache sein.

Und wie lief es für eure Vereine so?

#89: GEWONNEN

Posted in Neues vom Spocht with tags , , , , , , , on 24/07/2011 by Keyser Söze

Borussia Dortmund ist verdientermaßen Supercup-Sieger, wir haben wie erwartet einen 6:0-Kantersieg gegen Scheiße 05 eingefahren und sind jetzt alle überglücklich. Alle Schalker hingegen waren ganz fürchterlich traurig, man konnte ihr jämmerliches Geheule noch aus mehreren Kilometern Entfernung auf der Autobahn hören.

UND WER JETZT BEHAUPTEN MÖCHTE ES SEI DOCH EIGENTLICH GANZ ANDERS GELAUFEN, DER KANN MAL GANZ GEPFLEGT SEINE SCHEISS FRESSE HALTEN!!!!1

#88: Supercup

Posted in Neues vom Spocht with tags , , , , , , , , , on 23/07/2011 by Keyser Söze

So, zugehört ihr Arschlöcher: Ich werde mich jetzt in Feindesland begeben und das Spiel um den deutschen Supercup zwischen Borussia Dortmund und Scheiße 05 live in der Arena AufSchalke in Gelsenkirchen verfolgen. Wem dabei meine Sympathie gilt, dürfte wohl gemeinhin bekannt sein.

 
Vor morgen früh bin ich nicht zurück, also benehmt euch in der Zwischenzeit.

#54: Günter Samtlebe ist tot

Posted in Body Bag 2.0 with tags , , , , , on 07/07/2011 by Keyser Söze

Der langjährige Dortmunder Oberbürgermeister, Günter Samtlebe (SPD), ist am heutigen 7. Juli 2011 im Alter von 85 Jahren vestorben.

Mach’s gut, Günni – ich trink‘ nachher ’n Stößchen auf Dich! ;_;

 
Hier alles zum Nachlesen: http://www.wdr.de/themen/politik/personen/samtlebe_guenter/index.jhtml

#4: Frohlocket, ihr Heiden!

Posted in Feuilleton with tags , , , , , , , on 21/06/2011 by Keyser Söze

Denn heute findet das sommerliche Solstitium – die Sommersonnenwende – statt, und läutet damit den astronomischen Beginn des Sommers ein. Als Nebeneffekt hiervon ist der heutige 21. Juni auch – mal wieder – der längste Tag des Jahres.

 
Natürlich wird euer geliebter Führer sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, dieses heidnische Fest gebührend zu feiern: Als Höhepunkt eines kleinen Gartenbarbecues im privaten Rahmen wird heute um exakt 19:16 Uhr MESZ ein Sonnwendtfeuer in meinem Garten entzündet. AUF DASS MAN DEN RAUCH NOCH BIS INS SAUERLAND ERBLICKEN MÖGE!

Hoffentlich rufen meine Nachbarn nicht wieder das Ordnungsamt.