Archiv für Fußball

#110: Deutschland – Brasilien 4:0

Posted in Neues vom Spocht with tags , , , , , , , on 10/08/2011 by Keyser Söze

Was, glaubt ihr nicht? Dann wartet mal auf die zweite Halbzeit, Mario Götze wird innerhalb von 12 Minuten einen Hattrick schaffen, ehe Mats Hummels dann nach einer Ecke kurz vor Schluss das 4-0 einköpft.

ICH WEISS DASS ES PASSIEREN WIRD, DENN ICH BIN DORTMUNDER.

#106: Saisonauftakt

Posted in Neues vom Spocht with tags , , , , , , , , , on 06/08/2011 by Keyser Söze

So, der Saisonauftakt für meine geliebte Borussia aus Dortmund ist ja gestern geglückt, die Meisterschale sollte jetzt eigentlich nur noch reine Formsache sein.

Und wie lief es für eure Vereine so?

#89: GEWONNEN

Posted in Neues vom Spocht with tags , , , , , , , on 24/07/2011 by Keyser Söze

Borussia Dortmund ist verdientermaßen Supercup-Sieger, wir haben wie erwartet einen 6:0-Kantersieg gegen Scheiße 05 eingefahren und sind jetzt alle überglücklich. Alle Schalker hingegen waren ganz fürchterlich traurig, man konnte ihr jämmerliches Geheule noch aus mehreren Kilometern Entfernung auf der Autobahn hören.

UND WER JETZT BEHAUPTEN MÖCHTE ES SEI DOCH EIGENTLICH GANZ ANDERS GELAUFEN, DER KANN MAL GANZ GEPFLEGT SEINE SCHEISS FRESSE HALTEN!!!!1

#72: Japan ist Weltmeister!

Posted in Neues vom Spocht with tags , , , , , , , on 18/07/2011 by Keyser Söze

2-2 nach Verlängerung, und 3-1 im Elfmeterschießen gegen die USA! Das ist alles so toll, ich freue mich so sehr! <3

Hier nochmal alles zum Nachlesen: http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_frauen/fus_frauen_wm2011/artikel_431399.html

#12: Frauenfußball und so…

Posted in Neues vom Spocht with tags , , , , , , , , , , , on 26/06/2011 by Keyser Söze

Abgesehen von den nukularen Anschlagsplänen einiger islamistischer Terrorfürsten wird heute in Berlin natürlich auch noch Fußball gespielt. Im Eröffnungsspiel der Frauenfußball-WM 2011 tritt die deutsche Mannschaft (weiter unten im Bild) gegen die Auswahl aus Kanada an.

Drücken wir unseren deutschen Fußballmödchen also die Daumen – zumindest einen von beiden. Den an der freien Hand, meine ich.