Archiv für Kopierpastete

#114: Zu einem PENIS werden

Posted in Zu einer Tür werden with tags , , , , , on 14/08/2011 by Keyser Söze

Stell‘ Dir vor, Du schlägst jemanden so hart, dass er zu einem PENIS wird. Du findest dann heraus dass so ALLE PENIS entstehen, und Du wirst in einen Mörderclub involviert der PENIS macht. Je stärker man schlägt, desto besser wird der PENIS.

Es gibt also irgendwelche superstarken Mörder die Leute in loool ^^ gnihihi ROFLMAO!!!!1 icksdeh! lol!!!!1 ^^ und so einen Scheiß schlagen.

#96: Zu einem Amokläufer werden

Posted in Zu einer Tür werden with tags , , , , , , , on 28/07/2011 by Keyser Söze

Stell‘ Dir vor, Du schlägst jemanden so hart, dass er zu einem Amokläufer wird. Du findest dann heraus dass so ALLE Amokläufer entstehen, und Du wirst in einen Mörderclub involviert der Amokläufer macht. Je stärker man schlägt, desto besser wird der Amokläufer.

Es gibt also irgendwelche superstarken Mörder die Leute in Anders Breivik und so einen Scheiß schlagen.

#80: Zu Papier werden

Posted in Zu einer Tür werden with tags , , , , , , , on 22/07/2011 by Keyser Söze

Stell‘ Dir vor, Du schlägst jemanden so hart, dass er zu Papier wird. Du findest dann heraus dass so ALLES Papier entsteht, und Du wirst in einen Mörderclub involviert der Papier macht. Je stärker man schlägt, desto besser wird das Papier.

Es gibt also irgendwelche superstarken Mörder die Leute in Duisburger Büttenpapier und so einen Scheiß schlagen.

#76: Neger Neger Neger

Posted in Casio with tags , , , , , , , , , , , , , on 20/07/2011 by Keyser Söze

Vor einem Jahr habe ich mir für ca. 300 Euro einen Neger vom kongolesischen Sklavenmarkt gekauft. Dieser war im Sommer schon Schrott, weil irgendwie Menschenrechtler an den Neger gekommen sind. Fand ich schon wunderlich, weil ich nur in Amnesty-International-Nähe war. Kostete mich dann 100 Euro Reparatur, weil der Kongo dafür keine Garantie übernehmen wollte. Vor zwei Monaten habe ich ihn zurückbekommen. Heute dann der nächste Schaden: Die Brüllfunktion ist kaputt. Einfach so. Ohne Urwaldgebrüll ist der Neger aber weitgehend wertlos. Mal schauen, was der Kongo sagt und ob diesmal die Garantie wenigstens zieht. Ich ärgere mich nur, dass ich soviel für einen Neger auf dem kongolesische Sklavenmarkt ausgegeben habe, der innerhalb eines Jahres zum zweiten Mal kaputt ist. Und mich jetzt wieder mit der kongolesischen Sklavenhändlervereinigung rumärgern darf.

Nochmal bin ich nicht bereit, Geld dafür auszugeben.

#68: Zu einer Dissertation werden

Posted in Zu einer Tür werden with tags , , , , , on 16/07/2011 by Keyser Söze

Stell‘ Dir vor, Du schlägst jemanden so hart, dass er zu einer Dissertation wird. Du findest dann heraus dass so ALLE Dissertationen entstehen, und Du wirst in einen Mörderclub involviert der Dissertationen macht. Je stärker man schlägt, desto besser wird die Dissertation.

Es gibt also irgendwelche superstarken Mörder die Leute in Casio-Dissertationen und so einen Scheiß schlagen.

#52: Zu einer Flasche werden

Posted in Zu einer Tür werden with tags , , , , , on 07/07/2011 by Keyser Söze

Stell‘ Dir vor, Du schlägst jemanden so hart, dass er zu einer Flasche wird. Du findest dann heraus dass so ALLE Flaschen entstehen, und Du wirst in einen Mörderclub involviert der Flaschen macht. Je stärker man schlägt, desto besser wird die Flasche.

Es gibt also irgendwelche superstarken Mörder die Leute in Pfandflaschen und so einen Scheiß schlagen.

#47: Und täglich grüßt der Feuerfuchs

Posted in Neumodisches Gedöns with tags , , , , , , , , , on 06/07/2011 by Keyser Söze

Dscheiße Bernd, es reicht mir – ich habe dieses Lotterleben satt. Immer dasselbe – alle lachen mich aus, niemand erkennt mein Potential. Ich meine es ernst, Bernd: Ich habe Add-Ons hier und ich werde morgen früh an meinen früheren Entwicklungsort gehen und mal so richtig gepflegt abstürzen.

 
Vielleicht komme ich ja auch davon – haltet die Ohren offen, Bernds. Ihr werdet morgen von mir hören. Merkt euch nur den Namen des Orts: 127.0.0.1. Und jetzt keine Meldung an die Entwickler – keine Angst, ich trolle nur.