Archiv für Juni, 2011

#27: Zitat des Tages

Posted in In eigener Sache with tags , , , on 30/06/2011 by Keyser Söze

Manchmal komme ich mir so vor wie ein Alkoholiker. Wenn ich dann aber einen saufe, vergesse ich das auch schnell wieder.

Keyser Söze

#26: Ich lass‘ das mal hier…

Posted in In eigener Sache with tags , , , on 30/06/2011 by Keyser Söze

 
Schönes Wetter heute, höhöhö…

#25: Was zum Spielen

Posted in Hirnwichse with tags , , , , , on 30/06/2011 by Keyser Söze

Für alle denen es aufgrund mangelnder Sozialkontakte mal wieder langweilig sein sollte, hier ein fol lustikes Spiel für die ganze Familie:

Funktioniert natürlich auch mit jeglichem anderen Kleinvieh.

#24: Knapp daneben…

Posted in Ankündigungen with tags , , , on 30/06/2011 by Keyser Söze

…ist auch vorbei:

Da müsst ihr euch wohl noch ein bisschen mehr ins Zeug legen.

#23: Stevinho wegbuxen

Posted in Casio with tags , , , , , , , , , on 29/06/2011 by Keyser Söze

Vor einer Woche habe ich mir für ca. 3 Euro den JustStevinho-Burger bei McDonalds gekauft. Dieser war direkt schon Schrott, weil irgendwie verschimmelter Rucola in das labberige Brötchen gekommen sind. Fand ich schon wunderlich, weil ich nur in Stefan-K.-Nähe war. Kostete mich dann 1 Euro Reparatur, weil McDonalds dafür keine Garantie übernehmen wollte. Zwei Stunden später habe ich ihn zurückbekommen. Dann direkt der nächste Schaden: Das Fleisch war gammelig. Einfach so. Mit Gammelfleisch ist der Burger aber weitgehend wertlos. Mal schauen, was Stefan K. sagt und ob diesmal die Garantie wenigstens zieht. Ich ärgere mich nur, dass ich soviel für einen JustStevinho ausgegeben habe, der innerhalb von zwei Stunden zum zweiten Mal ranzig ist. Und mich jetzt wieder mit dem Stevinho-Support rumärgern darf.

Nochmal bin ich nicht bereit, Geld dafür auszugeben.

#22: Ostblocknutten

Posted in Hirnwichse with tags , , , , , on 29/06/2011 by Keyser Söze

Ich hasse es. Bernd kennt es vielleicht, ein Freund kauft sich beim Menschenhändler eine neue Ostblocknutte und fragt euch nach eurer Meinung. Natürlich tut besagter Freund dies immer erst NACHDEM der Kauf getätigt wurde. Warum interessiert ihn dann überhaupt meine Meinung dazu? Er hat sie doch eh schon gekauft und selber entschieden dass er diese Ostblocknutte benötigt. Und überhaupt, warum soll ich jemanden erklären was ich von seinen Ostblocknutten halte? Muss ICH damit leben? Muss ICH sie durchbürsten? Musste ICH das Geld dafür ausgeben?

Was soll der Scheiß überhaupt?

#21: Angie

Posted in Fiebertraum with tags , , , on 29/06/2011 by Keyser Söze

Er starrt ihr genau ins Gesicht – zwischen ihre süßen Augen, die in einem geheimen Takt schwungvoll blinzeln. Langsam fährt Tristan mit der linken, noch gesunden Hand die schräg über seinen Bauch verlaufende Narbe entlang, langt schließlich in die Hose. Sie reagiert nicht, redet einfach weiter, als sei nichts gewesen; ihre zarten Lippen berühren sich hin und wieder, während sie spricht.

Kurze Zeit später hält Tristan es nicht länger aus, er spritzt direkt auf die Scheibe seines 32-Zoll-Fernsehers. Die Bundeskanzlerin, deren Rede gerade live übertragen wird, bekommt von all dem nichts mit.